| 10.37 Uhr

Autounfall bei Alpen
Zwei Menschen bei Zusammenstoß an A57 schwer verletzt

A57 bei Alpen: Zwei Menschen bei Zusammenstoß schwer verletzt
Die beiden an dem Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden vollkommen zerstört. FOTO: Arnulf Stoffel
Issum. Am Dienstagabend hat es an einer Auffahrt zur A57 bei Alpen einen schweren Unfall gegeben. Offenbar übersah ein Autofahrer beim Abbiegen einen anderen Wagen. 

Wie die Polizei mitteilt, war ein 54-Jähriger aus Bocholt gegen 20.45 Uhr auf der B58 in Richtung Issum unterwegs. An der Anschlussstelle Alpen wollte der Mann den Angaben zufolge auf die Zufahrt abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Wagen, in dem eine 40-Jährige aus Issum saß. 

Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ihre Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Unfallstelle war bis 22.20 Uhr gesperrt. 

(sef)