| 00.00 Uhr

Geldern
Ab Januar gelten in Geldern neue Müllabfuhr-Termine

Geldern. Ab Januar gilt in Geldern ein neuer Abfuhrrhythmus für die Leerung der Mülltonnen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden künftig Bezirke bei der Abfuhr zusammengefasst. Das heißt: Der Zuschnitt der Abfuhrbezirke ändert sich nicht - aber der bislang gewohnte Tag der Abfuhr bei einigen Bezirken sehr wohl.

So werden die Bezirke Eins und Zwei in Zukunft grundsätzlich montags und die Bezirke Drei und Vier grundsätzlich mittwochs angefahren. Herbert van Stephoudt, der Sprecher der Stadt Geldern, erklärt: "Ich empfehle dennoch, in den Gelderner Umweltkalender zu schauen. Aufgrund von Feiertagen können sich auch Änderungen ergeben. Die Anzahl der Leerungen bleibt jedoch gleich". Graue und braune Tonnen werden also auch weiterhin im zweiwöchigen Rhythmus geleert. Bei den gelben und blauen Tonnen gilt das vierwöchige Intervall.

Keine Änderung gibt es beim Glasmüll. Hier werden die Glaskörbe wie bisher in den vier Bezirken getrennt geleert.

Die Daten des Umweltkalenders sind auch auf der Internetseite www.geldern.de hinterlegt. Unter "Rathaus & Aktuelles" findet sich in der Rubrik "Bürgerservice" der Punkt "Entsorgung". Dort wird der Umweltkalender mit allen Daten zum Download angeboten. Auskunft erteilt Dieter Schraetz, der im Gelderner Rathaus erreichbar ist unter Telefon 02831 398211.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ab Januar gelten in Geldern neue Müllabfuhr-Termine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.