| 00.00 Uhr

Geldern
Abschiebung abgewendet - Familie Xhelili hat Zeit gewonnen

Geldern. Die vierköpfige Familie Xhelili aus Albanien wird vorerst nicht aus Deutschland herausgezwungen, jedenfalls nicht binnen der nächsten Tage. Das heißt nicht, dass sie dauerhaft bleiben darf. "Aber wir haben zumindest Zeit gewonnen", sagt der Ponter Ortsbürgermeister Rolf Pennings, einer der ehrenamtlichen Unterstützer der Familie. "Die direkte Abschiebung ist jetzt vom Tisch."

Der Fall der Familie aus Pont hatte für große Anteilnahme gesorgt. Sie sollte, obgleich im Ort sehr gut integriert, binnen einer Woche zurück in ihr Herkunftsland - überstürzt und ohne Perspektive.

Nun hat die Firma Manten, bei der Vater Redijon Xhelili arbeitet, diesem "ein Super-Zeugnis ausgestellt und gleichzeitig einen Arbeitsvertrag für ein Jahr angeboten", sagt Rolf Pennings. Mit diesen Papieren haben sich die Xhelilis an einen Kölner Rechtsanwalt gewandt, der ihnen über persönliche Kontakte vermittelt wurde. Der Jurist, der viel mit ähnlichen Fällen befasst ist, leitete die nötigen Schritte bei den Behörden ein, unter anderem beim Ausländeramt in Kleve. Die Abschiebung ist zunächst mal verhindert.

Das hat den Xhelilis Mut gemacht, und auch die Unterstützer in Pont sind sehr erleichtert. Wie viel Zeit nun aber tatsächlich gewonnen wurde - ob Tochter Lorena (6) im Sommer eingeschult werden kann, und ob Sohn Eris (7) dann in die nächste Klasse kommt - ist unklar. Alle rechnen erst einmal mit einem Aufschub von Monaten.

Dass die Familie Xhelili dauerhaft in Deutschland leben darf, wagen sie und ihre Freunde nicht zu glauben. "Die Hoffnung ist groß, aber Sicherheit ist nicht vorhanden", beschreibt Rolf Pennings die Gefühlslage. Der Schwebezustand sei für die vier weiter belastend, aber die Abschiebung vor Augen zu haben, sei viel schlimmer gewesen.

"Ich wünschte, dass solche Familien hier bleiben dürften", sagt Pennings. "Ich bin davon überzeugt, das wäre nicht nur gut für die Familie, sondern auch für die Gesellschaft."

(szf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Abschiebung abgewendet - Familie Xhelili hat Zeit gewonnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.