| 00.00 Uhr

Geldern
Abschied vom Gelderner Kinderchor mit viel Gesang

Geldern. GELDERN Mit dem Lied "Singen ist ne coole Sache" vieler fröhlicher Kinder begann die Verabschiedung von Maria Roeling im Gelderner Pfarrgarten. Nahezu 30 Jahre lang führte sie mit Kantor Dieter Lorenz und ihrem Organisationsteam die Kinder des Kinderchores an St. Maria Magdalena, Geldern, zu tollen Erfolgen. Jahres- und Haushaltsplanung und den Ablauf aller Aufführungen hat sie mit durchdacht und mit ihrem Team begleitet.

Ihre Liebe gilt den Kindern und der Musik, singt sie doch selbst im Gelderner Kirchenchor. Musik fördert den Lernerfolg bei Kindern. So stand sie immer im Gottesdienst oder bei den Märchenaufführungen im Lise-Meitner-Gymnasium mitten unter den fast 100 Kindern. Mit Lob, Freundlichkeit und kleinen Geschenken, wie Kinokarten und Ausflügen, motivierte sie, zusammen mit dem Kinderchor-Team, die Kinder, an den wöchentlichen Proben und den Auftritten in der Kirche und in der Aula teilzunehmen.

Weil ihre ehrenamtliche Arbeit auch Seelsorge war, gab es Dankesworte von Lorenz, den Eltern und von Pfarrer Arndt Thielen. Mit großer Begeisterung umrahmten die Kinder das Programm mit lustigen Liedern und wünschten Maria Roeling eine schöne und erholsame Zeit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Abschied vom Gelderner Kinderchor mit viel Gesang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.