| 00.00 Uhr

Geldern
AC/DC-Coverband rockt Sonntag im Adler in Rheinberg

Geldern. Seit mehr als 20 Jahren rockt Powerage die Bühnen im Ruhrgebiet. Am Sonntag, 7. Februar, 20 Uhr, ist sie zu Gast im Schwarzen Adler Rheinberg. Die Band besteht noch nahezu in ihrer Urbesetzung - Vollblutmusiker, deren Wurzeln im Rock und Blues zu finden sind. Heute ist sie semiprofessionell in verschiedensten Formationen und Stilrichtungen unterwegs und hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Lieblingsband AC/DC authentisch und ohne Schnörkel zu covern. Der wuchtige Bass von Claus Coxx in Verbindung mit dem Schlagzeug von Frank Amelang sowie der Power des Rhythmus-Gitarristen Willi "Duck" Sattler legen den Teppich für den typischen Gibson-Sound des angusgleichen Lead-Gitarristen Bernd Young. Der 2008 hinzugewonnene Ralf Schwahl verleiht dem Projekt Stimme und Charme einer Bon-Scott-lastigen Performance. Natürlich wird die ganze Breite von Bon Scott bis zu Brian Johnson abgedeckt.

Karten (16 Euro plus Gebühren) gibt es in Rheinberg in der Buchhandlung Schiffer/Neumann sowie im Schwarzen Adler (ab 17 Uhr).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: AC/DC-Coverband rockt Sonntag im Adler in Rheinberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.