| 00.00 Uhr

Straelen
Amistadt lädt ein: Festprogramm mit Nicole Uphoff-Selke

Straelen. Im Amistad-Zentrum für Therapeutisches Reiten versorgt seit 20 Jahren Ute Slojewski mit ihrem zwei- und vierbeinigen Team unterschiedlichste Zielgruppen. So profitieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichsten Handicaps und Förderbedarf von der Therapie mit dem Pferd. Seit 15 Jahren unterstützt der Förderverein des Zentrums Therapeutisches Reiten Niederrhein mit großem ehrenamtlichem Engagement Menschen, für die eine Therapie mit dem Pferd wichtig ist. Andrea Hendrix, Vorsitzende des Fördervereins: "Unsere ehrenamtliche Arbeit ist umso wichtiger, da es bis heute keine offizielle Anerkennung dieser erfolgreichen und effektiven Therapieform gibt." Anlässlich des gemeinsamen Jubiläums feiern Amistad und der Förderverein am Sonntag, 3. September, von 12 bis 16. Uhr am Sanger Weg 41 in Straelen ein großes Hoffest.

Neben Infos zum Therapeutischen Reiten, dem Kinderprogramm sowie auf die kulinarische Verköstigung gibt es ein sehenswertes Festprogramm mit Einblicken in die Therapiearbeit, unterstützt durch einen bunten Mix aus Showvorführungen - vom Dog & Horse Trail bis zum feinen Barockreiten mit "Barock on Tour".

Besonderer Höhepunkt: Nicole Uphoff-Selke, vierfache Olympiasiegerin im Dressurreiten und zweite Vorsitzende des Fördervereins, wird mit ihrer Schülerin Lea eine Lehrdemonstration der Extraklasse zeigen. Der Erlös wird über den Förderverein gezielt eingesetzt, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Förderbedarf eine pferdegestützte Therapie zu ermöglichen. Dank der Spenden können auch die am Niederrhein einzigartigen Projekte für Gruppen von Geschwisterpaaren, Schulkindern und Familien weiter realisiert werden.

www.amistad-reittherapie.de; www.foerderverein-therapeutisches-reiten-am-niederrhein.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Amistadt lädt ein: Festprogramm mit Nicole Uphoff-Selke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.