| 00.00 Uhr

Straelen
Aral-Tankstelle in Herongen ist fast fertig

Straelen. An der A 40 im Gewerbegebiet Herongen errichtet Aral derzeit in der Carl-Kühne-Straße einen Autohof mit 24-Stunden-Betrieb. Die Station ist in erster Linie gedacht für den Schwerlastverkehr von der Autobahn sowie aus dem Gewerbegebiet vor Ort. Das Grundstück umfasst insgesamt rund 7700 Quadratmeter, auf 5200 davon entsteht die Tankstelle.

Über den Stand der Bauarbeiten informierten sich kürzlich der Straelener Bürgermeister Hans-Josef Linßen sowie Uwe Bons, der Leiter der Straelener Wirtschaftsförderung. Sie wurden begleitet vom Architekten, vom für den Bau zuständigen Verantwortlichen von Aral und dem zukünftigen Tankstellenunternehmer.

Nach der geplanten Fertigstellung im April soll die Station drei Mehrfachzapfsäulen mit insgesamt sechs Tankplätzen für Pkw sowie zwei Hochleistungszapfsäulen mit vier Tankplätzen für Lkw bieten. Darüber hinaus ist eine Autogaszapfsäule für die gleichzeitige Betankung von zwei LPG-Pkw vorgesehen. Für die Versorgung der mobilen Kunden mit Speisen und anderen Produkten des täglichen Bedarfs entsteht ein Shop mit insgesamt 120 Quadratmeter Verkaufsfläche. Für die Fernfahrer werden an dem Autohof neben zehn Lkw-Parkplätzen auch Duschmöglichkeiten eingerichtet. Betrieben wird die Station von Hubert Helders. Er hatte bereits eine Aral-Tankstelle in der Annastraße geleitet und stellt jetzt für die neue Station ein Team von Mitarbeitern zusammen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Aral-Tankstelle in Herongen ist fast fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.