| 00.00 Uhr

Wachtendonk
Auch Perret will antreten

Wachtendonk. Die Bürgermeisterwahl in Wachtendonk am 13. September wird vermutlich kein Alleingang des CDU-Kandidaten Hans-Josef Aengenendt. Mit Berthold Perret will ein parteiloser Bewerber antreten.

Der 57-Jährige ist gebürtiger Gelsenkirchener und wohnt seit 2011 in der Gemeinde Wachtendonk. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 37 Jahren arbeitet er als Beamter im Dienst der Bundesfinanzverwaltung bei der Zollbehörde. Diese reichhaltigen Erfahrungen möchte Perret im Wachtendonker Rathaus einbringen. Sein Hauptinteresse ist es, die Verwaltung in jeder Hinsicht menschlich zu machen, Verkrustungen aufzubrechen. "Die Verwaltung ist für die Bürger da", betont Perret. Die Bürgernähe will er durch politische Neutralität untermauern.

Perret benötigt 72 Unterschriften von Wachtendonkern und Wankumern, die seine Kandidatur unterstützen. Die Bürger können ihn erreichen unter Telefon 02836 9715888 oder 0151 58571224 oder mailen an wahlwawa@gmx.de.

(kla)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wachtendonk: Auch Perret will antreten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.