| 00.00 Uhr

Straelen
Aus für Sparkassenfiliale: Freie Wähler kritisieren Straelens CDU

Straelen. Die Nachricht vom Aus der Herongen Sparkassenfiliale hat nicht nur die Heronger Bürger überrascht, sondern auch die Freien Wähler Straelen. So teilt es die Partei mit.

Nach ihrer Darstellung hatte sie sich in der Straelener Ratssitzung am 9. Juni 2016, als es um die Fusion der Sparkasse Straelen mit den Sparkassen aus Emmerich-Rees und Kleve ging, explizit nach dem Fortbestand der Zweigstelle in Herongen erkundigt. "Es wurde damals deutlich gesagt, dass eine Fusion keine Auswirkungen auf die Standortfragen der jeweiligen Sparkassen haben wird." Entweder habe man diese Aussage wider besseren Wissens gemacht, oder aber die Situation der drei fusionierten Sparkasse sei damals schon schlechter gewesen, als man der Politik sagen wollte. Anders sei die jetzt gefällte Entscheidung nicht nachzuvollziehen.

Was die ganze Sache aus Sicht der Freien Wähler noch ein wenig ärgerlicher macht, ist die Tatsache, dass sowohl der Bürgermeister als auch CDU-Ratsmitglieder in die Gremien entsandt wurden, die nun die Aufgabe der Filiale Herongen beschlossen haben. "Haben sich die CDU-Vertreter und der Bürgermeister an oben genannte Aussage erinnert, als der Schließung von Herongen zugestimmt wurde?", fragen sich die Freien Wähler. "Und warum haben die Straelener CDU-Mitglieder in den Gremien der Sparkasse Rhein-Maas nicht wenigstens für den Erhalt eines SB-Standortes gekämpft?"

Wenn sich nun die CDU-Fraktionsvorsitzende und Heronger Ortsvorsteherin in einem offenen Brief an den Vorsitzenden der Sparkasse wende, "so sollte sie vielleicht erst einmal in ihrem eigen CDU-Laden nach dem Rechten sehen und sich die Frage stellen, ob Straelen noch angemessen vertreten wird". Sicherlich gebe es Gründe für eine Schließung von Filialen, etwa um die Kosten bei der Sparkasse zu reduzieren und diese so wettbewerbsfähig zu machen.

"Aber dieser radikale Schnitt in der Fläche wird dem Auftrag einer Sparkasse nicht mehr gerecht. Hier kann man leider sehen, wie weit Kleve von Straelen weg ist und dass unsere Sorgen dort oben in der Kreisstadt nicht wirklich wahrgenommen werden."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Aus für Sparkassenfiliale: Freie Wähler kritisieren Straelens CDU


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.