| 00.00 Uhr

Geldern
Ausbildungsstart in Haus Freudenberg

Geldern. Die Haus Freudenberg GmbH begrüßt im August insgesamt 22 neue Auszubildende und Jahrespraktikanten. Die Ausbildungen finden in den Berufen Industriekaufmann, Tischler sowie Fachkraft im Gastgewerbe statt. Die zahlreichen Anerkennungspraktikanten schließen mit ihrem Jahrespraktikum die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger oder den Bildungsgang "Fachoberschule für Gesundheit und Soziales" ab. "Wir möchten den jungen Menschen einen guten und kompetenten Start ins Berufsleben ermöglichen und fähige Mitarbeiter für die Zukunft unseres Unternehmens gewinnen", erklärt Andreas Sickau, Leiter Kaufmännische Dienste. Im Rahmen einer Einführungsveranstaltung erhielt der Nachwuchs von Peter Michalski, Leiter des Förder- und Orientierungsbereichs, und Antonia Schmitz, Leiterin Personalwesen, viele wichtige Information für den Start im Unternehmen.

Anerkennungspraktikanten (HEP): Laura Jans, Claudia Pohl, Nina Steinhoff, Simon Peters, Li Heldt, Jenny Folmer, Anna Rosenetzke, Jörg Janssen, Maike Brauer und Julia Bosmann.

FOS-Praktikanten : Lena Cornelissen, Alexandra Staak, Lena Biermann, Stephan Verfürth, Renee-David Lousee, Julia Reetz, Lara Bergler und Monique-Michelle Heinecke,

Auszubildende: Magdalena Schneller (Tischlerin), Hannah-Eva Marth ( Fachkraft im Gastgewerbe), Lea Kasten (Industriekauffrau) und Rebecca Lamers (Industriekauffrau).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ausbildungsstart in Haus Freudenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.