| 00.00 Uhr

Gelderland
B 9 Richtung Autobahn 40 bald wieder befahrbar

Gelderland. Die Regionalniederlassung von Straßen NRW hat die Bundesstraße 9 zwischen Aldekerk und Tönisberg in Fahrtrichtung Geldern wieder freigegeben. Auch die Auffahrten zur Autobahn 40 sind von Krefeld aus wieder erreichbar. Die Abfahrten der Autobahn 40 zur B 9 und die B 9 in Fahrtrichtung Krefeld bleiben bis Samstag, 12. November, gesperrt. Die Umleitungen auf der Autobahn 40 und die Umleitung der B 9 für die Fahrtrichtung Krefeld bleiben bestehen. Nach Plan verläuft laut Straßen NRW die Sanierung der B 9 in Geldern. Die Rampe zur B 58 von Kevelaer aus ist wieder befahrbar. Das Stück von der B-58-Rampe soll zum 14. November wieder frei sein.

Zwei Tage später, am 16. November, kann laut Plan der Verkehr auf der L 362 zwischen Aldekerk und Sevelen wieder rollen. Dann ist dort der Pipeline-Bau von Thyssen Gas abgeschlossen.

(kla)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gelderland: B 9 Richtung Autobahn 40 bald wieder befahrbar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.