| 00.00 Uhr

Geldern
Bahnhofsplatz bekommt hellen Rahmen

Geldern: Bahnhofsplatz bekommt hellen Rahmen
Die Arbeiten laufen. FOTO: hvs/stadt
Geldern. Es könnte manchen Reisenden und manchen Gelderner verwundern: Am frisch fertiggestellten Bahnhofsvorplatz wird schon wieder gebaut. Jetzt wird ein Band aus helleren Pflastersteinen verlegt, das den Vorplatz umrahmen soll.

Dass dieses Pflasterband kommt, sei von Anfang an geplant gewesen, erklärt die Stadt Geldern die Arbeiten. Zur Fertigstellung des Platzes hin habe es mit dem notwendigen Material aber Lieferschwierigkeiten gegeben. Also wurden die dunkleren Platten, die ansonsten auf dem gesamten Platz verlegt wurden, zunächst bis zum Rand hin eingesetzt. Denn am 23. April wurde das große Bahnhofs-Fest zur Fertigstellung der Anlage gefeiert - dabei sollte die Oberfläche erstmal komplett und geschlossen sein.

Dass die Arbeiter sich jetzt, drei Monate später, noch mal ans Werk machen müssen, um das Bild des Bahnhofs zu komplettieren, bedeutet für die Stadt keinen Verlust. "Die Arbeiten des Weseler Tiefbauers Lankes waren bereits im Auftrag enthalten", teilt Sprecher Herbert van Stephoudt mit. "Mehrkosten durch den späteren Einbau entstehen der Stadt Geldern nicht."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Bahnhofsplatz bekommt hellen Rahmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.