| 00.00 Uhr

Geldern
Beim Gärtnerfest zusammen Erfolge gefeiert

Geldern. 57 junge Männer und (sehr wenige) Frauen haben ihre Prüfungen im Bereich Gärtnerei bestanden. Von Heinz Kühnen

Für insgesamt 65 junge Frauen und Männer vom Niederrhein ist die gärtnerische Ausbildung und Weiterqulifizierung erfolgreich zu Ende gegangen. Im Rahmen eines Gärtnerfestes im Schützenhaus Xanten wurden nun 57 Fach- und acht Führungskräfte in den Berufsstand des Gartenbaus aufgenommen. Dabei wurden die besten Absolventen der Prüfungen geehrt: In der Sparte Produktionsgartenbau mit der Fachrichtung Zierpflanzenbau war das Michael Laute aus Rees (Ausbilddungsverbund Schloß Bellinghoven in Rees-Mehr und Gartenbau Terlinden, Wesel) mit der Gesamtnote 1,62. Im Garten- und Landschaftsbau hat Hendrik Bogie aus Meerbusch (Betrieb Grütters, Sonsbeck) gar mit der Gesamtnote 1,18 abgeschlossen. Und das sind alle Absolventen aus dem Kreis Kleve: GALABAU Henrik Bartjes, Goch (Garten- und Landschaftsbau Achim Lange, Uedem), Stefan Eberhard, Bedburg-Hau (Umweltbetriebe der Stadt Kleve, Kleve), Sergej Friedrich , Bedburg-Hau (SOS-Kinderdorf Niederrhein, Kleve), Marius Int-Veen, Kleve (Sahlberg GmbH, Kalkar), Christian Klöhn, Kleve (SOS-Kinderdorf Niederrhein, Kleve), Fabian Kristann, Bedburg-Hau (Norbert Mähler, Kleve), Niclas Markett, Rees (Görtzen GmbH, Rees), Dominik Neuhausmann, Issum (Wilhelm Düllings, Geldern), Moritz Nissing, Emmerich (Stadt Emmerich), André Otterpohl, Kevelaer (Christoph Steegmann Kevelaer), Leas Schmitz, Goch (Pelzer & Ressing GbR, Rees), Felix Witzke, Bedburg-Hau (Stadt Rees) und Thomas Preuß, Emmerich (Görtzen GmbH, Rees).

ERWERBSGARTENBAU Daniel Köpp, Rees (Thomas Michalzik, Isselburg), Michael Lauter, Rees (Schloss Bellinghoven, Rees) und Jesco Wortmann, Rees (Schloss Bellinghoven, Rees).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Beim Gärtnerfest zusammen Erfolge gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.