| 00.00 Uhr

Wachtendonk
Bilder von Frömming sind von der Natur inspiriert

Wachtendonk. Irene-Maria Frömming zeigt ihre Werke im Art Spa Wachtendonk. In der künstlerischen Betätigung bevorzugt sie das gegenstandslose Sujet, das ein weites Spektrum für Interpretationen und Deutungen zulässt. Außerdem inspiriert sie die Natur, insbesondere Blumen in ihrer wunderbaren Vielfalt zum Gestaltungsthema zu machen. Im Zusammenspiel von Material, Formen und Stimmungen setzt die Künstlerin ihre Eindrücke experimentierfreudig in kräftigen Farben um. Dabei überlässt sie Vieles spontan dem Schaffensprozess, ohne sich auf eine bestimmte Stilrichtung oder Technik festlegen zu wollen. Von den entstandenen Kompositionen lässt Frömming sich gerne selbst überraschen. Künstlerisches Schaffen bedeutet für sie die Auseinandersetzung mit sich selbst im Dialog mit der Leinwand. Ihre Arbeiten entstehen oft über längere Zeiträume, in denen intensive, innere Prozesse durchlebt werden. Der Moment des kreativen Freiraumes ist bei der Entstehung von besonderer Bedeutung.

Die farbenfrohen Bilder können Art-Spa-Gäste noch bis zum 13. August zu den üblichen Öffnungszeiten an der Kempener Straße 1a auf sich wirken lassen.

www.art-spa.eu

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wachtendonk: Bilder von Frömming sind von der Natur inspiriert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.