| 00.00 Uhr

Straelen
Bitte Mitlöschen: Straelens Feuerwehr braucht Zuwachs

Straelen. Bürgermeister Hans-Josef Linßen und Wehrleiter Thorsten Fischer starten Werbeaktion. Das Engagement der Bürger ist gefragt.

Bundesweit laufen schon etliche Kampagnen. Jetzt wird auch in Straelen mit einem Aufruf um neue Feuerwehrleute geworben. Nach dem Motto "Jeder braucht die Feuerwehr - die Feuerwehr braucht Dich!" machen sich Bürgermeister Hans-Josef Linßen und der Leiter der Straelener Feuerwehr, Thorsten Fischer, für die Suche nach neuen Mitgliedern stark.

"Mit 137 Kameraden ist die Feuerwehr Straelen eigentlich ganz gut aufgestellt. Dennoch ist Notwendigkeit gegeben, bereits frühzeitig den Nachwuchs zu mobilisieren und diesen entsprechend auszubilden", unterstreicht Fischer die Dringlichkeit der Aktion. "Zudem versuchen wir, die Tagesverfügbarkeit zu erhöhen. Hier ist jede Frau und jeder Mann willkommen, die ortsnah, möglichst im direkten Straelener Einzugsgebiet, arbeiten", ergänzt Bürgermeister Linßen.

Die Stadt Straelen hat die Feuerwehr in den letzten Jahren massiv unterstützt und kräftig in Fahrzeuge, Gebäude und Sicherheit investiert. Technisch ist die Feuerwehr in Straelen damit in einem Top-Zustand. Letztlich geht's aber nicht ohne "Manpower". Ob Mann oder Frau, jung oder alt - jeder ist in der Feuerwehr willkommen. Das Alter sei dabei zweitrangig.

Viele Dinge sind eben auch außerhalb der Einsätze zu organisieren, wie beispielsweise die Ausbildungskoordination, Ausbildungsbegleitung, Betreuung der Jugendfeuerwehr, Schriftführer, Kassen- und Gerätewarte. "Schließlich kann niemand alles, und jeder ist in einem Bereich der Spezialist. Die Mischung macht's", heißt es. Deshalb wird die Werbekampagne auch in besonderer Art und Weise umgesetzt. Kameraden des jeweiligen Standortes sind auf den Postern und Werbebannern zu finden, um eine Identifikation mit bekannten Gesichtern aus der Nachbarschaft herzustellen. Ein weiterer Aspekt ist die Vielseitigkeit der in der Feuerwehr vertretenden Berufe.

Wer an der Mitgliedschaft interessiert ist, kann sich direkt an den Leiter der Feuerwehr, Thorsten Fischer, wenden, der telefonisch unter 028391499 zu erreichen ist. Sowie auch unter E-Mail info@feuerwehr-straelen.de und über Facebook. Weitere Informationen zum Thema sind auf www.feuerwehrstraelen.de nachzulesen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Bitte Mitlöschen: Straelens Feuerwehr braucht Zuwachs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.