| 00.00 Uhr

Geldern
Blick unter die Grasnarbe im Römermuseum

Geldern. Zu einer Sonntagsführung über eine aktuelle Ausgrabung lädt der Archäologische Park Xanten am 2. Oktober ein. Dr. Norbert Zieling, der Leiter der Bodendenkmalpflege im APX, zeigt die Grabung an der nordwestlichen Stadtmauer der römischen Colonia Ulpia Traiana. Seit November untersucht dort ein 16-köpfiges Team aus Archäologen, Technikern, Zeichnern und Ausgräbern die zu Beginn des 2. Jahrhunderts n. Chr. errichtete Mauer mit zwei Wachttürmen.

Die bisherigen Ergebnisse an diesem vorher nur wenig untersuchten Abschnitt zeigen, dass die Fundamente der Stadtmauer erstaunlich gut erhalten sind und dass an dieser Stelle schon etwa 800 Jahre früher, also lange vor den Römern, gesiedelt wurde. Es fällt nur der reguläre Eintritt an, Treffpunkt ist um 11 Uhr am LVR-Römermuseum. Die Besucher werden gebeten, an festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung zu denken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Blick unter die Grasnarbe im Römermuseum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.