| 00.00 Uhr

Geldern
Blumenstrauß als Dank für Angelika Winkels

Geldern. Der Heimat- und Verkehrsverein Weeze hat bei der Jahreshauptversammlung im "Waldhaus Dicks" Teile des Vorstandes neu gewählt und die langjährige Beisitzerin Angelika Winkels aus dem Vorstand verabschiedet. Der stellvertretende Vorsitzende, Marco Scuderi, begrüßte neben Bürgermeister Ulrich Francken viele Mitglieder und Vereine an diesem Abend. Nach dem Geschäfts- und Kassenbericht wurden die Neuwahlen abgehandelt. Beisitzerin Angelika Winkels hatte bereits angekündigt, dass sie sich nicht mehr zur Wahl stellen würde.

Auch Verena Nellesen legte ihre Tätigkeit als Schriftführerin nieder, erklärte aber gleichzeitig ihre Bereitschaft, sich als Beisitzerin im Vorstand zur Wahl zu stellen. Die Versammlung hat sie auch einstimmig für diesen "neuen" Posten gewählt. Als Schriftführerin wurde Claudia Verbeten neu in den Vorstand gewählt. Vorsitzender Johannes Masseling, Franz-Gerd Janßen, Wolfgang Reuters, Joachim Kluck, Tanja Schnell und Khalid Rashid als Vertreter der Gemeinde Weeze komplettieren den Vorstand.

Der Vorstand bedankte sich bei Angelika Winkels für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre und überraschte sie mit einem Blumenstrauß und einem kleinem Präsent. Gleichzeitig nahmen alle Vorstandsmitglieder die Gelegenheit wahr, Claudia Verbeten im Vorstand zu begrüßen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Blumenstrauß als Dank für Angelika Winkels


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.