| 00.00 Uhr

Issum
Brand und Unfall: Zwei Einsätze an der B 58 in Issum

Issum: Brand und Unfall: Zwei Einsätze an der B 58 in Issum
Die Feuerwehr musste auf einem Gehöft löschen. FOTO: Schulmann
Issum. Gleich zweimal musste die B 58 am Samstag in Issum gesperrt werden. Zunächst wurde ein Mädchen bei einem Verkehrsunfall gegen 13.15 Uhr schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wollte die Zehnjährige mit ihrem Fahrrad von der Neustraße aus die Bundesstraße überqueren. Eine 75-jährige Autofahrerin, die Richtung Geldern unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind, das zur Verkehrsinsel fahren wollte. Das Mädchen stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Daher alarmierten die Einsatzkräfte einen Rettungshubschrauber, der das Kind in eine Spezialklink flog. Der Opferschutz der Kreispolizei wurde eingeschaltet, der die Betreuung der Beteiligten und ihrer Angehörigen übernahm.

Weil der Hubschrauber auf der Bundesstraße landen musste, wurde die Straße in dem Bereich komplett gesperrt.

Etwa vier Stunden später gab es dann bereits den nächsten Einsatz an der Bundesstraße. Eigentlich hatten sich die Löschzüge Issum und Sevelen zusammen mit dem Löschzug Hoerstgen an dem Tag nur auf eine Übung eingestellt. Als Szenario wurde eine Explosion in einem Gewerbebetrieb auf der Straße Lindenau angenommen, bei der 14 Personen verletzt worden sein sollen. Zur Übung setzten die Feuerwehrleute schweren Atemschutz ein, um die Bergung der "Verletzten" zu üben. Simuliert wurde, dass die Einsatzkräfte durch starke Rauchentwicklung nur wenig sehen konnten. Doch kaum war die groß angelegte Übung beendet, wurde es für die Feuerwehrleute noch ernst. Sie wurden zu einem Scheunenbrand an der Bundesstraße gerufen. Der Alarm ging um 17.42 Uhr ein. An der B 58 stand ein Gehöft in Flammen, auch Garagen waren betroffen. Zur Ursache des Brandes konnte die Polizei gestern noch keine Angaben machen. Personen wurden nicht verletzt. "Jetzt laufen die Ermittlungen zur Brandursache", hieß es.

Wegen des Feuers war auch gegen 18 Uhr die Bundesstraße bei Issum wieder gesperrt.

(zel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Brand und Unfall: Zwei Einsätze an der B 58 in Issum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.