| 00.00 Uhr

Geldern
"Buch aktuell" über Karen Köhler und ihre Geschichten

Geldern. Veranstaltung morgen im "Ratskeller" in Geldern.

Die nächste Buchbesprechung in der Reihe "Buch aktuell", die von der Volkshochschule Gelderland und Bücher Keuck angeboten wird, findet am Mittwoch, 2. Dezember, ab 19.30 Uhr im Ratskeller, Markt 19, in Geldern statt. "Buch aktuell" blickt auf 25 Jahre literarische Kulturarbeit zurück. Im Mittelpunkt steht diesmal das Buch "Wir haben Raketen geangelt" der jungen Autorin Karen Köhler.

Karen Köhlers neun Geschichten erzählen von den tagtäglichen Gefahren menschlichen Daseins, von den großen Themen Tod, Trennung, Schwangerschaft, Heirat, vom plötzlichen Stolpern des Einzelnen auf seinem Lebensweg. Die Ich-Erzählerin ist eine, die noch lange nicht fertig ist mit dem Leben und zurückschlägt, wenn es sein muss. Oft kommen die schweren Dinge flapsig, entwaffnend ehrlich und komisch daher, trotzdem berührt den Leser die Verletzlichkeit der Protagonisten, aber auch ihr Mut.

Die Hamburgerin Karen Köhler, geboren 1974, studierte Schauspielerei in Bern, arbeitete eben als Schauspielerin, bevor sie sich professionell dem Schreiben widmete. Nach wie vor arbeitet sie auch als Performance-Künstlerin und Illustratorin. Sie hat zahlreiche Preise erhalten, zuletzt, in diesem Jahr, den Rauriser Literaturpreis in Österreich.

Das Buch sollte vorab gelesen werden. Die Teilnehmergebühr von fünf Euro wird am Veranstaltungsabend erhoben. Eine Anmeldung unter Telefon 02831 93750 ist erforderlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "Buch aktuell" über Karen Köhler und ihre Geschichten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.