| 00.00 Uhr

Geldern
Bücherei tritt beim Spiele-Wettkampf an

Geldern. Mitspieler für das eigene Team werden gesucht. Das erste Training dazu ist am Freitag, 3. Juni, ab 14 Uhr.

Spieler, Gamer und alle, die es werden wollen, sind eingeladen: Die Öffentliche Bücherei Geldern tritt im "Gaming-Battle" an. Zu Deutsch: zum Spiele-Wettkampf. Dazu ist sie auf der Suche nach Mitspielern für das eigene Team, das "Drachenteam Geldern". Das erste Training dazu ist am Freitag, 3. Juni, ab 14 Uhr.

Zum Hintergrund: Seit bald einem Jahr beschäftigen sich die Büchereien aus Borken, Geldern, Lüdinghausen, Ochtrup und Raesfeld in einem gemeinsamen Projekt mit dem Spielangebot und der Einführung von spielerischen Elementen in die Büchereiarbeit.

Beim großen Spiele-Wettkampf zwischen den fünf Büchereien kann nun jeder - vom Anfänger bis zum Spieleprofi - mitmachen und das "Drachenteam Geldern" verstärken. Neben Teamgeist sind Kreativität und Ehrgeiz gefragt, wenn es darum geht, die beste Strategien zu entwickeln Zum Einsatz kommen Brett- und Kartenspiele ebenso wie Konsolenspiele an der Playstation 4 und Xbox One.

Gesucht werden Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren, denn die Altersspanne zwischen dem jüngsten und dem ältesten Teammitglied bildet beim Finale das Punkte-Startkapital. Das Team trainiert zu vereinbarten Terminen gemeinsam in der Bücherei. Während der Öffnungszeiten ist "freies Training" möglich.

Im September wird dann das große Finale in der Remigius-Bücherei in Borken sein: Dann kämpfen die Borkener "Turmhelden", das "Drachenteam" Geldern, die Lüdinghauser "Teufelsgaukler", die "Raesfelder Recken" und "Friendly Domination" Ochtrup um Ruhm und Ehre und den Titel "Gaming-Bibliothek des Bistums Münster".

Anmeldungen sind jederzeit in der Bücherei möglich oder per E-Mail an drachenteam.geldern@gmail.com. Alle Regeln und Informationen gibt es auf der Homepage www.gamingbibliothek.wordpress.com. Das Training am 3. Juni läuft von 14 bis 18 Uhr. Jeder ist eingeladen, hereinzuschauen und mitzumachen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Bücherei tritt beim Spiele-Wettkampf an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.