| 00.00 Uhr

Geldern
CDU hat jetzt vier Kandidaten für den Bundestag

Geldern. Ein "Quartett-Spiel" kommt auf die Christdemokraten im Kreis Kleve zu. Denn gleich vier Männer aus der Partei wollen im September 2017 in den Bundestag gewählt werden. Als letzter Kandidat hat Tammo Eilers aus Issum seinen Hut in den Ring geworfen. Er konkurriert mit Christoph Gerwers aus Rees, Mathias Reintjes aus Emmerich und Stefan Rouenhoff aus Goch. Eilers wurde vor 46 Jahren in Norddeutschland geboren und wohnt seit zehn Jahren am Niederrhein. Dem Issumer Gemeinderat gehört er seit dem vorigen September an. Der Diplom-Ingenieur arbeitet für einen Düngemittelhersteller. Seine Bewerbung als Bundestagskandidat ging per E-Mail am Dienstag kurz vor Toresschluss bei der CDU ein.

Nach Angaben des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Günther Bergmann ist Eilers' Bewerbung erst gestern gefunden worden. Bergmann hob gegenüber der RP das offene und transparente Verfahren hervor und bezeichnete die Lage als gut. "Es ist die schönste Arbeit, sich zwischen vier Kandidaten entscheiden zu können", sagte er.

Wer für die Kreis Klever CDU letztlich ins Rennen geht, entscheidet sich am 29. Juni im Bürgerhaus Uedem. Dort finden dann kurz hintereinander sowohl der Kreisparteitag als auch die Aufstellungsveranstaltung statt. Gestern befasste sich der Kreisvorstand mit organisatorischen Fragen.

(kla)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: CDU hat jetzt vier Kandidaten für den Bundestag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.