| 00.00 Uhr

Geldern
Chirurgie im Gelderner Clemens-Hospital ausgezeichnet

Geldern. Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie im St.-Clemens-Hospital ist mit dem Zertifikat "Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie" ausgezeichnet worden. Das Siegel der Deutschen Gesellschaft für Hernienchirurgie (DHG) bescheinigt den Gelderner Operateuren eine hohe Qualität ihrer Arbeit.

Die operative Behandlung von Hernien, im Volksmund auch Bruch genannt, gehört zum täglichen Brot der Allgemeinchirurgen. Auch wenn es sich um einen Routineeingriff handelt, verlangt er von den Ärzten viel Fingerspitzengefühl. "Wir haben in Geldern eine hohe Expertise auf dem Gebiet der Schlüssellochchirurgie. Wann immer es geht, arbeiten wir mit kleinsten Schnitten. Das hat den Vorteil, dass die Patienten schneller genesen und im Anschluss seltener über Folgebeschwerden klagen", erklärt Chefärztin Dr. Susanne Born. So wird die bundesweite Rückfallquote von rund 10 Prozent in Geldern deutlich unterschritten.

"Unsere Arbeit orientiert sich an den aktuellsten Empfehlungen der Fachleute. Dadurch können wir den Patienten jederzeit eine bestmögliche Behandlung garantieren", betont Oberarzt Niaz Masood. Der Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie spezielle Viszeralchirurgie hat die Zertifizierung der Abteilung maßgeblich begleitet. "Das Entscheidende an dem Programm der DHG ist, dass es nicht nur auf Mindestmengen schielt, also auf die Anzahl der jährlichen Eingriffe innerhalb eines Krankenhauses. Das Siegel orientiert sich auch an der Prozess- und Ergebnisqualität der behandelnden Teams. Das war ein klarer Punkt für uns."

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie bietet ein breites Spektrum in der Diagnose und Therapie von Erkrankungen der Bauchorgane, des Verdauungssystems und der Schilddrüse. Pro Jahr werden rund 1500 Eingriffe durchgeführt. Patienten mit ungeklärten Bauchbeschwerden werden im Interdisziplinären Bauchzentrum mit den Experten der Klinik für Gastroenterologie betreut. Für Kinder und ältere Patienten gibt es spezielle Behandlungskonzepte im Zentrum für altersgerechte Chirurgie des Krankenhauses.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Chirurgie im Gelderner Clemens-Hospital ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.