| 00.00 Uhr

Geldern
Chor an St. Maria Magdalena feiert die 150

Geldern. Eindrucksvoll war der Gesang, und eindrucksvoll präsentierte sich auch der Verein als Gemeinschaft. Von Dana Goßens

Der Kirchenchor St.-Maria Magdalena feierte ein besonderes Jubiläum: sein 150-jähriges Bestehen. Anlässlich dessen gestaltete er den festlichen Gottesdienst am Samstag in der Pfarrkirche mit.

Der Chor, in dem rund 100 Menschen Mitglied sind, untermalte den Gottesdienst mit eindrucksvollem Gesang. Die Kirche bot dafür eine einzigartige Akustik. Teilweise begleitet vom Orchester, machten die Sängerinnen und Sänger den Gottesdienst zu etwas Besonderem.

Im Anschluss wurde zum Sektempfang geladen. Dort hielten unter anderem der Vorsitzende Friedhelm Aengenvoort sowie Pastor Heiner Dresen Reden, in denen sie das große Engagement des Chores betonten. Besonders Chorleiter Dieter Lorenz mache seine Arbeit hervorragend und den Chor zu dem, was er sei.

Die Chormitglieder hoben hervor, dass die Gemeinschaft in ihrem Verein einmalig sei. "Es ist traumhaft!", schwärmte Schwester Conselia, die auch ein persönliches Jubiläum feiert. Seit 25 Jahren singt sie bereits im Gelderner Chor. "Wir sind alle füreinander da", betonte sie.

Besonders ist zudem, dass die Altersspannweite sehr hoch ist. Von Jugendlichen bis hin zu über 80-Jährigen ist jede Altersklasse vertreten. Auch Josefine Naton ist Teil des Chors. Der 17-Jährigen gefällt das Chorleben sehr. "Die Art der Musik ist sehr schön. Und die Proben machen immer sehr Spaß." Die Auftritte seien jedoch nochmal was ganz Anderes. "Die sind wirklich toll!" Neben den Auftritten unternimmt der Chor auch regelmäßig Chorfahrten. So führte es sie schon nach Wien, Budapest, Rom und an viele andere Orte.

Dieter Lorenz ist seit 31 Jahren Chorleiter des Kirchenchors. "Der Chor ist eine wichtige Gruppe", erzählte er. Er habe ein großes Repertoire mit ihnen vorbereitet, das eine große Spannweite erfüllt. Von Mozart über die Lateinische Messe bis hin zum Giuseppe Verdi Requiem. "Das Jubiläumsjahr beenden wir im April 2018 mit der Schöpfung von Joseph Haydn."

Der Chor probt jeden Donnerstag von 20 bis 22 Uhr. Und auch dabei geht es immer um Gemeinsamkeit und den Spaß an der Sache: "Das Gesellige kommt nicht zu kurz", erzählte Chormitglied Joachim Michels. Um es also mit Pastor Dresens Worten zu sagen: "Auf die nächsten 150 Jahre!"

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Chor an St. Maria Magdalena feiert die 150


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.