| 00.00 Uhr

Geldern
Comedy Schmiede mit Onkel Fisch und freiem Eintritt

Geldern. Bereits zum siebten Mal findet am Freitag in Kleve die Wohltätigkeits-Ausgabe der Comedy Schmiede statt. Auch dieses Jahr heißt es: Kein Eintritt, der gesamte Abend ist kostenlos - um Spenden wird gebeten. Im vergangenen Jahr kamen 600 Besucher, dieses Mal sollen die Spenden für Musik- und Kunstprojekte mit Kindern und Familien im Rahmen der Flüchtlingsarbeit des "Hauses der Begegnung - Beth HaMifgash" in Kleve verwendet werden. Beim Programm im Innenhof der Schwanenburg sind Lacher garantiert. Dieses Mal treten David Anschütz, Onkel Fisch und der Obel auf.

David Anschütz: Wer so ins Leben startet, dem bleibt zum Überleben nur die Comedy. Fünf Geschwister von vier Vätern aus drei Nationen. Zum Runterkommen durfte der Junge dann auch noch auf die Waldorf-Schule. Die Folgen einer solchen Jugend liegen auf der Hand - wo ein David hinlangt, da ist das pure Leben. Obel Obering, der "Hammer unter den Kabarettisten", Parodist, Musiker und lustig, spielt seine neue Show "Obelpackung". Nach der gefeierten Premiere stellt er sein Programm jetzt auch in der Klever Schwanenburg vor. Das Duo Onkel Fisch ist nicht nur von der WDR-Zugabe bekannt. Mit ihrem Programm "Lobbyparadies" runden die Komiker den Abend ab.

Am Freitag, 26. Juni, 19 bis 23 Uhr, in der Schwanenburg Kleve.

(lukra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Comedy Schmiede mit Onkel Fisch und freiem Eintritt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.