| 00.00 Uhr

Issum
Damenoberbekleidung: Treffen der Einzelhändler

Issum. Zehn Unternehmer weilten für zwei Tage in Issum und Geldern. Im Mittelpunkt stand der Erfahrungsaustausch. Von Stefan Kriegel

/ geldern Voneinander lernen, das ist das bedeutende Ziel eines Treffens von zehn mittelständischen Unternehmern aus dem Bereich Damenoberbekleidung. Zwei Tage, Montag und am gestrigen Dienstag, tagten die Einzelhändler aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein Westfalen in Issum.

Gastgeberin war Isabelle Königshofen, Inhaberin der Firma Indefrey, Kapellener Straße 35, in Issum. Während gestern Isabelle Königshofen ihr Geschäft präsentierte, wurden theoretische Dinge im Hotel See-Park in Geldern besprochen. Federführend war dabei Tagungsleiter Michael Alles von der gleichnamigen Handelsberatung aus Hagen. Er schilderte gestern auch einige Einzelheiten. "Die Treffen finden bereits seit mehr als 20 Jahren regelmäßig zwei mal im Jahr statt", erklärt der Berater. Die Gruppe besteht aus zehn Teilnehmern aus den genannten drei Bundesländern. Immer an den Standorten der Oberbekleidungsgeschäfte kommen die Inhaber zusammen.

"Im Mittelpunkt unserer Betrachtungen stehen dann unter anderem Warengruppen- und Lieferantenvergleich, die eigentliche Ware, Werbung allgemein oder das Abstimmen gemeinsamer Werbeaktionen", veranschaulicht Alles die Themengruppen. Natürlich stünde auch eine Besichtigung des Standortes auf dem Programm. Die Geschäfte hätten Verkaufsflächen von etwa 150 bis 300 Quaderatmetern. "Bei zehn Teilnehmern - mal scheidet jemand aus, mal kommt jemand anderes hinzu - ist jeder Teilnehmer alle fünf Jahre als Gastgeber an der Reihe. Dann ist es schon interessant zu beobachten, wie sich ein Geschäft im Laufe der Jahre entwickelt hat", sagt der Berater .

Isabelle Königshofen gehört seit gut einem Jahr zu dieser Erfahrungsgruppe (Erfa), wie sie offiziell genannt wird. "Ich habe bei einem Kollegen in Coesfeld einen Verkaufstisch abgeholt und damals erstmals von ihm von dieser Gruppe gehört", blickt die Issumerin zurück. Mittlerweile hat sie bereits an zwei Treffen in Solingen und in der Nähe von Münster teilgenommen. Die Geschäftsinhaberin ist begeistert von diesem Erfahrungsaustausch. Spannend sei zu verfolgen, wie die Kollegen das Geschäft des Gastgebers sehen und bewerten. Die Teilnehmer des Erfahrungsaustausches mit Partnern und Michael Alles hätten eben eine andere Sichtweise von außen als der Inhaber und seine Mitarbeiter von innen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Damenoberbekleidung: Treffen der Einzelhändler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.