| 00.00 Uhr

Geldern
Das Kinderprinzenpaar begrüßt das Jahr

Geldern: Das Kinderprinzenpaar begrüßt das Jahr
Nach der Begrüßung der Gäste zeigten sich direkt die wichtigsten Personen des Gelderner Karnevals, Prinzessin Maike-Helena I. und Prinz Lukas I., auf der Bühne. Nach dem Sessionslied übergaben die kleinen Karnevalsprofis an die anderen Aktiven. FOTO: seybert
Geldern. Der KKG, Verein zur Förderung des Brauchtums und der Jugendarbeit Geldern, lud zum karnevalistischen Neujahrsempfang ins Freizeitcenter Janssen ein. Mit dabei: Prinzessin Maike-Helena I. und Prinz Lukas I. Von Yvonne Theunissen

Aufgrund der kurzen Session stehen in vielen Karnevalsvereinen bereits kurz nach Silvester die ersten großen Termine an. So auch in Geldern. Der KKG, Verein zur Förderung des Brauchtums und der Jugendarbeit Geldern, lud am Sonntag zum karnevalistischen Neujahrsempfang ins Freizeitcenter Janssen ein. Jutta Sadzio, Kassiererin und Betreuerin des Kinderprinzenpaares, freute sich: "Das ist unsere erste große Veranstaltung im neuen Jahr." Von 11.11 Uhr bis in die Nachmittagsstunden wurde ein karnevalistisch buntes Programm mit Akteuren aus eigenen Reihen und zehn befreundeten Vereinen geboten.

Durch das Programm führten Christiana Plaumann, Vorsitzende des KKG, und Jörg Willems, Schriftführender Zugleiter. Sie begrüßten zunächst die Gäste.

Allein der KKG war mit vier Tanzgruppen - von den Piccolos über die Minis und der Prinzengarde bis hin zu der Showtanzgruppe Free Dancers - vertreten. FOTO: Seybert, Gerhard (seyb)

Direkt im Anschluss zeigten sich die wichtigsten Personen des Gelderner Karnevals, Prinzessin Maike-Helena I. und Prinz Lukas I., auf der Bühne. Nach der Prinzenproklamation im November und vielen Besuchen bei befreundeten Vereinen für die beiden Hoheiten schon fast Routine, wie Maike lächelnd feststellte: "Bei der Proklamation war ich nervös. Jetzt geht das eigentlich." In ihrer Rede ergänzte sie: "Jetzt bin ich gespannt, wer und was uns in der Session noch über den Weg läuft. Am meisten freue ich mich auf die Kinderkarnevalsparty in der E-Dry." Lukas I. fügte hinzu: "Für mich ist aber auch der Besuch in meinem alten Kindergarten wichtig." Einig waren sich beide bei den Karnevalszügen.

Nach dem Sessionslied übergaben die kleinen Karnevalsprofis die Bühne an die anderen Aktiven. Allein der KKG war mit vier Tanzgruppen von den Piccolos über die Minis und der Prinzengarde bis hin zu der Showtanzgruppe Free Dancers vertreten. Auch die Pagin Irina Ring zeigte als Solo-Tänzerin ihr Können. Weitere Auftritte und Tanzgruppen rundeten das Programm ab.

Ebenso trugen Vertreter der Karnevalsvereine aus Ossenberg, Hartefeld, Moers, Issum, Kapellen, Achterhoek, Twisteden, Pont, Kevelaer und Veert mit Auftritten zum Gelingen bei. Und das gerne, wie Bernd Pietz, Kassenwart der KKG Kapellen, verdeutlichte: "Der Gelderner Prinzenempfang ist Tradition und Ehrensache. Die Auftaktveranstaltung für die neue Session. Wir feiern schon so lange zusammen, das ist für uns wie eine Familie, die wir im neuen Jahr gerne wiedersehen."

Und auch eine kurze Session bietet mit ihren zahlreichen Terminen viele weitere Möglichkeiten, um gemeinsam Karneval zu feiern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Das Kinderprinzenpaar begrüßt das Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.