| 00.00 Uhr

Geldern
"De Geldersche" mit Sonderfahrten nach Pont

Geldern. Der Stadt-Bus "de Geldersche" macht am kommenden Sonntag, 16. Oktober, Sonderfahrten zum Herbst- und Kartoffelmarkt nach Pont. Ab 10.49 Uhr startet das Gefährt im Stundentakt ab Geldern-Bahnhof. Die Besonderheit ist, dass der Bus nach Fahrplan im Zwei-Stunden-Takt über die blaue (Barbaragebiet) und die grüne (Veert) Stammstrecke fährt, um dann vom Bahnhof wieder in Richtung Pont und zurück zu fahren. Dadurch entsteht für die Fahrten ab Bahnhof oder Markt eine entsprechend häufigere Abfahrt nach Pont. Auf der blauen Strecke (Barbaragebiet) gelten die normalen Taktzeiten; auf der grünen Strecke (Veert) gelten für diese Sonderfahrten andere Taktzeiten. Die Fahrgäste können "de Geldersche" also einerseits für die Hin- und Rückfahrt nach Pont / Geldern nutzen, andererseits an diesem Tag den Bus auch für ganz normale Fahrten innerhalb von Geldern nutzen. Damit die Fahrgäste noch näher an die Veranstaltung kommen, ist der Ein- und Ausstieg in Pont jetzt in der Nähe der Kirche am Marktplatz.

Für die Fahrten nach Pont beziehungsweise zurück gilt die VRR-Preisstufe A mit dem Einzelticket für 2,60 Euro, es gibt aber auch die Vierer- oder Tageskarten. Umsteiger von der Bahn oder anderen Buslinien müssen kein zusätzliches Ticket lösen. Für Fahrten auf der Stammstrecke der SL9 gilt der übliche Tarif von 1,60 Euro/Fahrt.

Info: Alle Fahrzeiten gibt es unter www.stadtlinie-geldern.de oder unter Telefon 02831 398777.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "De Geldersche" mit Sonderfahrten nach Pont


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.