| 00.00 Uhr

Geldern
Demenz-Café ist umgezogen

Geldern. Das Demenz-Café der Caritas in Geldern ist umgezogen. Jetzt treffen sich die Senioren zur gemeinsamen Freizeitgestaltung in den neuen Räumen der Bürgerinitiative Barbaraviertel an der Vernumer Straße 25. Dort steht mehr Platz zur Verfügung zum gemeinsamen Kaffeetrinken, Singen, Spielen, Basteln, Lachen und Klönen. "Die Teilnehmer sind begeistert von den neuen Räumen und freuen sich auf viele gemeinsame Stunden dort", sagt Luzia Onkels, Pflegedienstleiterin bei Caritas.

Im Demenz-Café - dem Café Memory - betreut die Pflegekraft Petra Schmermas die Senioren, unterstützt von ehrenamtlich engagierten Mitarbeitern, die den Gästen Zuwendung schenken.

Wegen der großen Nachfrage wird das Café Memory jetzt sogar drei Mal wöchentlich angeboten: montags, dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen zum Demenz-Café und weitere Demenz-Angebote gibt es bei den Pflegeteams der Caritas unter der Telefonnummer 02831 132290.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Demenz-Café ist umgezogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.