| 00.00 Uhr

Geldern
Dichterwettstreit Poetry Slam am Samstag

Geldern. Die fünften Gelderner Poetry Slam Stadtmeisterschaften stehen an. Am Freitag, 20. November, treten die Wortakrobaten ab 20 Uhr in der Tonhalle am Boeckelter Weg an. Vorgetragen werden beim Poetry Slam selbst verfasste Texte, die bisher unveröffentlicht sind. Es gibt nur wenige Regeln: keine Fremdtexte, keine Hilfsmittel wie Musik oder Requisiten, Zeitlimit von fünf bis sieben Minuten, und das Publikum ist die Jury. Seit fünf Jahren findet der Dichterwettstreit in Geldern mit unterhaltsamer Moderation von Marian Heuser statt.

In diesem Jahr gibt es erstmalig ein "Slammer-Mikrofon" als Auszeichnung für die Sieger, gestaltet von Goldschmied Martin Link aus Geldern. Auch sind diesmal - außer Konkurrenz - die beiden Münsteraner Profi-Slammer Marian Heuser und Sascha Thamm dabei. Musik kommt von Dozenten und Schülern der Musikschule "Plug & Play". Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, ermäßigt 7 Euro plus Vorverkaufsgebühr bei Bücher Keuck oder im Bücherkoffer Derrix in der Gelderner Innenstadt, an der Abendkasse 12 beziehungsweise 8,50 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Dichterwettstreit Poetry Slam am Samstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.