| 00.00 Uhr

Issum
Die Autorin von "Haut nah" kommt bald nach Issum

Issum. Die Hautärztin Yael Adler gibt seit vielen Jahren in TV-Magazinen, Gesundheitssendungen und Zeitschriften Tipps und vermittelt ihr faszinierendes Wissen rund um unser größtes Organ, die Haut. Am Freitag, 10. November, 19 Uhr kommt sie nach Issum und wird einen kurzweiligen Vortrag über Hygiene und Haut halten. Darüber hinaus werden die Zuhörer auf unterhaltsame Weise erfahren, dass Pflege nicht nur von außen, sondern ganz erheblich auch von innen kommt. Spannend ist auch der Einfluss unserer Ernährung und der Darmflora auf die Haut.

Die Autorin des Bestsellers "Haut nah" wird zudem das Thema der vielfältigen Manipulationen an unserer "Fassade" beleuchten und dabei Botox und Co. kritisch zu Leibe rücken. Das Sahnehäubchen kommt zum Schluss: Adlers "Saison-Hautsprechstunde" vor und mit dem Publikum, Fragen sind erwünscht, es gibt keine Tabus. Seit 2007 praktiziert Yael Adler in ihrer Privatpraxis in Berlin. Ihr im Herbst 2016 publiziertes Buch "Haut nah" wurde in 27 Sprachen übersetzt und findet sich seit über einem Jahr auf der Spiegel-Bestseller-Liste.

Die Veranstaltung ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe abwechslungsreicher Darbietungen, die die ortsansässige Firma Ophardt Hygiene-Technik zusammen mit dem Kulturkreis Issum und der Gemeinde Issum unter dem Titel "Compliance Campus trifft Kultur" ins Leben gerufen hat. Eintrittskarten für die Veranstaltung im Haus Lindenau 27 mit Dr. Yael Adler sind für 20 Euro im Bürgerbüro im Issumer Rathaus sowie bei Schönell in Sevelen (Antoniusstraße 12) erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Die Autorin von "Haut nah" kommt bald nach Issum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.