| 00.00 Uhr

Geldern
Drei Bands rocken Lüllingen am 26. August

Geldern. Einmal mehr verwandelt sich das Gelände am Lüllinger Sportplatz in eine Festivalbühne. Zum zehnten Mal findet dort am Samstag, 26. August, die Veranstaltung "Lüllingen rockt" statt. Mit drei Bands bieten die Organisatoren des SV Lüllingen tausenden von Fans erneut eine lange Musiknacht. Den Beginn macht um 20 Uhr die Formation "12 Inch", die alles auf Lager hat, was vor allem in den 1980ern an Elektrosound groß war - von Depeche Mode bis Ultravox. Hauptact ist die Band "Decoy", der die Bühne ab 22 Uhr gehört.

Die seit 2005 bestehende Gruppe zählt zu den besten Live-Acts in Deutschland. Die sechs Profimusiker waren schon mit Stars wie Peter Maffay oder Clueso auf Tour. Den Schlusspunkt setzen wie immer die sieben Mitglieder von "Second Edition". Schon oft haben sie, auch und gerade in Lüllingen, bewiesen, dass sie mit ihren Rock-Klassikern, aber auch mit jüngeren Songs unter anderem von Coldplay, den Foo Fighters oder den Kings of Leon, die Stimmung bis weit nach Mitternacht hochhalten können.

Ihr Konzert beginnt um 24 Uhr. Der SV Lüllingen bietet auf dem Partygelände mit großer Bühne und überdachter Tanzfläche alles gegen Hunger und Durst, inklusive Cocktailbar. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 14 Euro (Abendkasse 16 Euro) bei Bücher Keuck in Geldern oder online bei tickets@svl-openair.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Drei Bands rocken Lüllingen am 26. August


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.