| 00.00 Uhr

Geldern
Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Geldern: Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß
FOTO: Schulmann
Geldern. Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagabend zwischen Issum und Kapellen ereignet.

Laut Polizei befuhr um 19.25 Uhr eine 77-jährige Pkw-Fahrerin aus Alpen die Straße Zitterhuck aus Richtung Kapellen in Richtung Issum. An der Einmündung Am Hülshof wollte sie nach links abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw eines 41-jährigen Issumers. Nach dem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge kam es zu einer weiteren Kollision zwischen dem Pkw, welcher der Frau folgte, und den verunglückten Fahrzeugen. Durch den Zusammenstoß wurde die 77-jährige Beifahrerin im Auto der Alpenerin kurz im Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber durch die Feuerwehr befreit werden.

Der 41-jährige Issumer, die 77-jährige, aus Straelen kommende Fahrerin des folgenden Pkw und die eingeklemmte Beifahrerin aus dem Pkw der Alpenerin wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser. Die Unfallverursacherin wurde vorsorglich ebenfalls zu einer ärztlichen Untersuchung gebracht. Die Straße Zitterhuck musste zur Unfallaufnahme kurz gesperrt werden.

Quelle: RP