| 00.00 Uhr

Geldern
Drei Tage Festival in der Gelderner City

Geldern: Drei Tage Festival in der Gelderner City
Die Band "Rocksofa" spielt am Samstagabend um 21 Uhr am "Schwarzbrenner". Schon das musikalische Programm des dreitägigen Stadtfestes ist so umfangreich, dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist. FOTO: privat
Geldern. Vom 12. bis zum 14. Juni ist Straßenparty. Programm prall gefüllt mit Attraktionen. Eine unvollständige Übersicht. Von Sina Zehrfeld

Eins muss man sich klarmachen, sagt Gabi Engelke vom Veranstaltungsteam: "Die Straßenparty bietet ein Festival-Programm - drei Tage lang. Und das für umsonst." Pickepackevoll ist der "Stundenplan". Auf der großen Bühne am Markt etwa ist nonstop etwas los: "Wir haben da lediglich halbstündige Umbaupausen", verspricht Planer Roger Bruns. Und nebenbei gibt es in der ganzen Innenstadt jede Menge Stände, die Geschäfte locken mit Aktionen, es gibt den Antik- und Trödelmarkt und Attraktionen für Große und Kleine, Familien und echte Partylöwen.

Auf dem Markt Hier ist die kulinarische Meile des Festes. Mit dem Fassanstich um 20 Uhr wird die Straßenparty am Freitag, 12. Juni, eröffnet. Es gibt Freibier, und das Orchester der Kreismusikschule "ESO" erobert die Bühne. Am Samstag ist um 11 Uhr der Auftakt mit der niederländischen Juxkapelle "Jôngk Belaege". Und von da an geht es über Kinderliedersänger Rainer Niersmann oder einen Auftritt von Alperen Kayan, bekannt durch "The Voice Kids", eine Hip-Hop-Show und den Chor "Die Goldies" zum Haupt-Act der Party: "Abba Magic" am Samstagabend. Die Liveband verspricht Glitzerkostüme, ehe "T-bone" den Hardrock-Hammer ab 23.15 Uhr auspacken.

Issumer Straße Auf der Bühne am "Marathon" eröffnet am Freitag die "Rentner-Oldie-Band" namens "Opa kommt..." Samstag und Sonntag bespaßt ab 12 Uhr "Mac der Clown" die Kinder. Ansonsten gibt es viel Party-Musik, ob mit der "Dolce Vita Band" oder vom heimischen Stargast Gerd Lange, der Stimmungshits im Repertoire hat. Neu dabei: Der Bereich auf Höhe der Glockengasse wird zur Verweilzone "mit relativ wenig Beschallung und viel Aufenthaltsqualität", stellt Johannes Leurs in Aussicht.

Hartstraße Hier gibt's Cocktails, dort Sonderpräsentationen der ansässigen Geschäftsleute und dazu Musik zum Zuhören und Tanzen. Dazu reicht die Antiquitäten- und Trödelmeile vom Parkplatz der Deutschen Bank bis zum Kleinen Markt. Auf der Hartstraße sorgt all das für ganz besonderes Flair. Musikalischer Höhepunkte auf der Bühne sind Samstagabend "Al Gusto" und Sonntagmittag "Cookie and friends".

Glockengasse An der "Rockzone Schwarzbrenner" wird's wild. Es fängt an mit "Jaana Redflower" und der Kultband "Ranzig" am Freitagabend. Am Samstag locken Indie-Pop und Grunge, Songs von "Smashing Pumpkins" und schließlich internationale Rockhymnen von "Rocksofa". Am Sonntag darf beim Familien-Biergarten entspannt werden. Auch dabei wird's aber modern-musikalisch.

Das Maxim feiert Freitagabend mit seinen DJs. Höhepunkt ist am Samstagabend der "Cowgirl Takeover": "Kühle Drinks und heiße Show" in Western-Saloon-Atmosphäre. Am Sonntag ist ab 14 Uhr ein Schlager-Frühschoppen.

An der Volksbank können die Besucher an der "T-Wall", einem Reaktionsspiel, ihre Reflexe testen. Der Erlös soll später gespendet werden, und es gibt Preise zu gewinnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Drei Tage Festival in der Gelderner City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.