| 00.00 Uhr

Geldern
Ehemalige der Petrus-Canisius-Volksschule trafen sich

Geldern. WEEZE 50 Jahre nach der Schulentlassung haben sich die Klassenkameraden der Petrus-Canisius-Volksschule zu einem Wiedersehen getroffen. Man startete mit einem Sektempfang in der Gaststätte Jägerhof, gefolgt von einem leckeren Menue. Dabei gab es einen Beamervortrag über die Veränderungen in Weeze. Anschließend gab es einen Rundgang durch den Ort. Das Treffen klang bei Kaffee und Kuchen im Marktcafé aus. Auf dem Foto sind zu sehen: Angelika August (Roosen), Ruth Bagarskas (Mennekes), Elisabeth Bowhey (Ingenbleek), Marlies Goossens (Koenen), Wilma Häsel (Tissen), Beatrix Hitpaß (Wolf), Vera Jentjens ( Wegener ), Moika Koenen (Ladek), Birgit Langenberg (Claasen), Gabriele Leuker (Krajewski), Julia Ollson (Dercks), Edith Reed (Kappenstiel ), Marlies Rütgens (Ripkens), Elfi Schmidt-Jesse (Voß).

Mechtilde Schulten (Janssen). Karola Seiffert (van de Fliert ). Henny Thüs (Hendrikze). Werner Adorf, Arnold Angenendt, Reinhard Böhm. Rolf Caspers, Harry Fischer, Heinz Hönnekes, Wilhelm Ingenbleek, Helmut Jansen, Hermann Josef Janssen, Wacki Knechten, Hans Ripkens, Norbert Rütgens, Wilfried Tewissen, Dietmar Zimmer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ehemalige der Petrus-Canisius-Volksschule trafen sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.