| 00.00 Uhr

Issum
Ehrungen beim Issumer Löschzug

Issum: Ehrungen beim Issumer Löschzug
Bei der Jahreshauptversammlungen des Löschzuges Issum gab es Auszeichnungen und Ehrungen. FOTO: Feuerwehr
Issum. Neben den Ehrungen beförderte Wehrleiter Karl Hans auch zwei Kameraden.

Dank für stetige Einsatzbereitschaft, Anerkennung der Leistungsfähigkeit und ein Lob für das Zusammenspiel von Feuerwehr, Verwaltung und Politik in der Gemeinde Issum: Während der Jahreshauptversammlung des Löschzuges wurde große Wertschätzung durch Bürgermeister Clemens Brüx zum Ausdruck gebracht. "Ich freue mich ganz besonders, den Baufortschritt hier bei der Erweiterung des Feuerwehrhauses zu sehen, und danke allen Angehörigen der Feuerwehr für ihr Engagement für den Dienst am Nächsten, der von Euch unentgeltlich abgeleistet wird", so Brüx.

Wehrleiter Karl Hans beförderte im Anschluss Christian Niewerth zum Brandoberinspektor und Thomas Weggen zum Oberbrandmeister. Sascha Kramer und Richard Honig tragen nun den Dienstgrad von Unterbrandmeistern, Jenz Halfmann den eines Oberfeuerwehrmannes, und Sebastian Böker, Marius Delbeck und Marvin Loy wurden zu Feuerwehrmännern befördert. Danach standen die Ehrungen an. Für 40 Jahre Zugehörigkeit wurden Josef Elsnic, Karl Hans, Wolfgang Finken und Dieter Buttlar mit der Sonderauszeichnung gewürdigt. Für zehnjährige Mitgliedschaft bekamen Michael Dreide, Karsten Elsnic, Jenz Halfmann, Michael Höfges, Richard Honig, Lutz Kämmerer, Jörg Kersbom, Alexander Leurs, Christian Niewerth, Bernd Schmidt, Jürgen Schwartz und Thomas Weggen die Sonderauszeichnung. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Klaus Hackstein und André Minor mit einen Frühstückskorb geehrt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Ehrungen beim Issumer Löschzug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.