| 00.00 Uhr

Geldern
Ein Tag rund um Vinyl in Haldern

Geldern. In der Pop-Bar werden Platten versteigert und eventuell auch zerstört.

Auch immer mehr Jugendliche stellen fest, dass es Musik nicht nur auf CD, Computerfestplatten oder per Streaming auf das Smartphone gibt, sondern auch als großen schwarzen Scheiben. Keine Frage: Vinyl boomt, immer mehr Bands veröffentlichen inzwischen ihre Alben wieder auf diesen Tonträgern. Auch der Verkauf von Plattenspielern zieht wieder an. Diesen Trend hat auch Haldern Pop erkannt und bietet schon länger wieder die schwarzen Scheiben an.

Jetzt gibt es im Pop-Shop neben der Pop-Bar einen Tag rund um das "schwarze Musikgold", um Vinyl eben. Unter dem Motto: "Haldern Pop Shop Vinyl Special II - Listen. The silent revolution" lädt der Haldern Pop Shop alle am Samstag, 28. November, zu diversen Aktionen ein. Gestartet wird mit dem Plattenflohmarkt von 11 bis 16 Uhr. Von Rarität bis Klassiker soll alles dabei sein. Während des Flohmarkts legt DJ Herbsun auf. Der Haldern Pop Shop lockt mit einer zehn Prozent Rabattaktion auf alle Tonträger (außer auf bereits reduzierte Ware). Anschließend steht die gnadenlose Vinylauktion "Top oder Hop" an. Skurriles, Peinliches oder einfach nur Übergebliebenes wird angeboten. Jeder der Lust hat, bringt eine oder mehrere Platten mit, die er unbedingt loswerden möchte. Die Platte wird vor Publikum angespielt und versteigert. Mindestgebot 50 Cent. Aber Achtung: Falls die Platte nicht ersteigert wird, wird sie feierlich und gnadenlos zerstört.

Später am Abend gibt's noch Live-Musik in der Haldern Pop Bar. Ciaran Lavery tritt auf plus Support Tommy Reilly. Beginn ist gegen 20 Uhr.

Anschließend steigt dann die Vinyl-Special-Party mit den DJs Ben E. Blame & Sugarshame.

www.haldern-pop.de

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ein Tag rund um Vinyl in Haldern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.