| 00.00 Uhr

Kerken
Ein weiteres Treffen für Kerkens Pfarrer Prießen

Kerken: Ein weiteres Treffen für Kerkens Pfarrer Prießen
Pfarrer Theodor Prießen freut die bekundete Solidarität. FOTO: See
Kerken. Voller als zu Weihnachten sei die Kirche am Donnerstagabend gewesen, berichten Gemeindemitglieder: In Nieukerk trafen sich Menschen zur stillen Messe und zündeten Kerzen an, um Solidarität mit ihrem Pfarrer zu bekunden. Pfarrer Theodor Prießen ist sehr beeindruckt, betonte aber auf RP-Anfrage, dass er sein Amt in Kerken bei einer so dünnen Personaldecke nicht weiterführen könne. Er wird wie berichtet nach St. Willibrord in Kleve wechseln.

Am Donnerstag war der Personaldezernent des Bistums Münster, Karl Render, wegen der Angelegenheit in Stenden. "Wir konnten dem Bistum unsere Anregungen und Sorgen nennen", sagt die Vorsitzende des Pfarreirats, Iris Itgenshorst. Am Montag, 26. März, folgt ein Termin mit dem Bistum, Weihbischof Rolf Lohmann und Vertretern der Pfarrei, "wo wir Antworten erwarten", so Itgenshorst. Das Treffen ist um 19.30 Uhr im Adlersaal und öffentlich.

(bimo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kerken: Ein weiteres Treffen für Kerkens Pfarrer Prießen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.