| 00.00 Uhr

Geldern
Einbrecher durchsuchen das Fundbüro im Rathaus

Geldern. Bislang unbekannte Täter sind am Wochenende ins Rathaus eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, zertrümmerten die Eindringlinge zwischen Freitag, 18.10 Uhr, und Samstag, 9.10 Uhr, mit einem Pflasterstein die rückwärtige Glastür des Gebäudes.

Im Rathaus durchsuchten sie die Stadtkasse und das Bürgerbüro. Um an Beute zu kommen, brachen die Täter mehrere Schubladen auf. Offenbar hatten sie es besonders auf Fundsachen abgesehen, denn sie durchwühlten das Fundbüro. Was genau entwendet wurde, ist noch offen. Bislang steht fest, dass ein iPhone 6 gestohlen wurde. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die entsprechenden Räume sind von der Kripo versiegelt worden.

Trotzdem soll heute ganz normaler Publikumsbetrieb im Rathaus möglich sein.

Bereits vor einiger Zeit war hier eingebrochen worden. Damals waren die Täter übers Dach gekommen.

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Einbrecher durchsuchen das Fundbüro im Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.