| 00.00 Uhr

Issum
EM: Lampionfest in Issum wird nachgefeiert

Issum. Das Issumer Lampionfest findet nicht, wie ursprünglich geplant, am Samstag statt, sondern zwei Wochen später, am 16. Juli. Darauf haben sich der Kulturkreis Issum und die Gemeinde Issum geeinigt.

"So naiv muss man nicht sein, dass das Lampionfest genauso gut besucht wäre, als wenn kein EM-Spiel wäre", sagt Kerstin Paes, Organisatorin des Lampionfestes für den Kulturkreis. Das Viertelfinalspiel Deutschland gegen Italien wird um 21 Uhr angepfiffen und hätte sozusagen in der Hauptzeit des Lampionfestes stattgefunden.

Wenige Besucher, das wäre auch für die Band, "The Missing Links", schade gewesen. Die Musiker kommen dann am 16. Juli und spielen in der lauschigen Atmosphäre des Rathausparks. "Wir wollen keinen davon abhalten, die EM zu gucken", heißt es aus dem Issumer Rathaus als Begründung für die Verschiebung. Ein zweiter Grund seien die unsicheren Wetteraussichten. In zwei Wochen hoffe man auf etwas schöneres und beständigeres Wetter. Die Frage nach einem "Public Viewing" in Verbindung mit dem Lampionfest stand zunächst auch im Raum. "Gerade für Issum wäre das sehr schön gewesen", sagt Vera Nabbefeld von der Gemeinde Issum. "Aber das war leider relativ kurzfristig, da ging leider nichts mehr." Denn mit einer freien Fläche und dem Aufstellen eines Fernsehers ist es beim "Public Viewing" nicht getan. "Genehmigungen müssten erteilt, ein Sicherheitskonzept muss befolgt werden, und es fallen auch zusätzliche Kosten an", erklärt Nabbefeld.

Wer am Wochenende im Rathauspark unterwegs ist, sollte sich nicht wundern: Denn eine Bühne wird trotzdem aufgebaut sein. Die wird allerdings für den Niederrheinischen Radwandertag gebraucht, wie auch diverse Pavillons. Der Radwandertag findet am Sonntag, 3. Juli, von 10 bis 17 Uhr statt. Die Route zehn führt von Issum über Sonsbeck, Kevelaer, Geldern zurück nach Issum (54 Kilometer), die Route 16 geht ab Issum über Geldern, Kerken, Rheurdt, Sevelen nach Issum (45 Kilometer). Die Verbindung Musik, Tanz und Cocktails, gibt es dann am Samstag, 16. Juli, ab 20 Uhr, wenn das Lampionfest nachgefeiert wird.

(bimo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: EM: Lampionfest in Issum wird nachgefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.