| 00.00 Uhr

Issum
Erste Ergebnisse für Issums neuen Pastoralplan

Issum. Die katholische Kirchengemeinde St. Anna Issum-Sevelen stellt sich neu für die Zukunft auf. Ein neuer Pastoralplan wird entworfen, in dem die Ziele für die kommenden Jahre festgelegt werden. "Jede Gemeinde im Bistum Münster muss einen Pastoralplan erstellen", erklärt Cornelia Grasshoff, Pfarreiratsvorsitzende von St. Anna Issum-Sevelen. Dazu gab es vorab eine Umfrage. "Wie tickt die Gemeinde? Was wollen die Leute? Was können wir lassen, was neu machen?", nennt Grasshoff einige Fragen. Die ersten Ergebnisse dazu liegen vor.

159 Fragebögen sind ausgefüllt an den Pfarreirat zurückgegangen. Es beteiligten sich Issumer und Sevelener gleichermaßen, allerdings deutlich mehr Frauen als Männer. Die Altersgruppe bewegt sich zwischen 40 bis 55 Jahre, 66 bis 75 Jahre und 76 Jahre und älter. Diejenigen, die mitmachten, nutzten als häufigstes Angebot den Gottesdienst. Dabei stechen zwei Gruppen hervor: diejenige, die jedes oder fast jedes Wochenende den Gottesdienst besucht und, auf der anderen Seite, diejenigen, die nur zu besonderen Anlässen wie Hochzeit oder Beerdigung eine Kirche betreten. "Auch ganz interessant ist, dass sich auch einige an der Befragung beteiligt haben, die nicht katholisch sind", sagt Grasshoff.

Ende des Monats wird es eine Pfarreiratssitzung geben, um die Ergebnisse der Befragung zu bündeln. Eine Pfarrversammlung wird folgen, zu der die gesamte Kirchengemeinde eingeladen ist. "Wir wollen informieren. Die Leute haben ein Recht darauf, zu erfahren, was dabei herauskommt", macht die Vorsitzende des Pfarreirats deutlich.

Die Ergebnisse der Umfrage sind zudem auf der Internetseite der Pfarrgemeinde St. Anna Issum-Sevelen zu sehen und werden in den Schaukästen und der Kirche ausgehängt.

Zusätzlich zu den gestellten Fragen und Einschätzungen konnten die Befragten noch ihre eigenen Wünsche und Anregungen äußern. Das fließt alles in die Beratungen zum neuen Pastoralplan mit ein.

(bimo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Erste Ergebnisse für Issums neuen Pastoralplan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.