| 00.00 Uhr

Geldern
Exhibitionist hatte es im Zug auf eine 18-Jährige abgesehen

Geldern. Ein Exhibitionist hat auf einer Zugfahrt von Geldern nach Goch eine 18-Jährige belästigt. Die Schülerin des Berufskollegs Geldern stieg am Freitagmittag in einer Gruppe von Mitschülerinnen in den Zug, ebenso wie der spätere Täter. In der Bahn blickte der etwa 30- bis 40-jährige Mann die junge Frau dann anhaltend an. Als er sich kurz vor der Haltestelle Weeze ihrer Aufmerksamkeit sicher war, nahm die Hände weg, mit denen er zuvor seinen Schritt verdeckt hatte, und zeigte sich entblößt mit geöffneter Hose.

Als die junge Frau daraufhin aufstand und wegging, schloss er die Hose und blieb stehen. In Goch verließ er die Bahn. Der Mann hatte ein südländisches Aussehen, war etwa 1,80 Meter groß, hatte dunkle Haare, einen Dreitagebart, trug eine schwarze Jacke, einen dunkelblauen Pullover und Jeans. Hinweise bitte an die Kripo, Telefon 02823 1080.

(szf)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Exhibitionist hatte es im Zug auf eine 18-Jährige abgesehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.