| 00.00 Uhr

Geldern
Familienfreundlichkeit ist Thema der Kreis-WfG

Geldern. Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve und das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein laden ein zur Veranstaltung "Familienfreundlichkeit lohnt sich für alle. Betriebswirtschaftliche Aspekte familienbewusster Personalpolitik".

Die Bedeutung familienorientierter Personalpolitik wächst kontinuierlich in deutschen Unternehmen; während 2003 lediglich 47 Prozent der Unternehmen die Familienorientierung als wichtig einstuften, wuchs dieser Anteil 2012 auf 81 Prozent.

Immer mehr kleine und mittlere Unternehmen kommen zu der Erkenntnis, dass auch sie schon in nächster Zukunft ihre Strategien für die Rekrutierung von jungen, gut ausgebildeten Frauen und Männern, aber auch mit Blick auf die Bindung von Fachpersonal im eigenen Unternehmen um zeitgemäße Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie/ Pflege, ergänzen müssen. Untersuchungen des Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (ffp), Münster, zeigen, dass sich der betriebswirtschaftliche Nutzen einer familienorientierten Personalstrategie beziffern lässt. "Das Thema lohnt also eine nähere Betrachtung", meinen die Veranstalter. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 30. Juni, von 14 bis 17 Uhr im Hotel Klostergarten in Kevelaer. Die Teilnahme ist kostenlos.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Familienfreundlichkeit ist Thema der Kreis-WfG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.