| 00.00 Uhr

Geldern
Fenster für Realschule später

Geldern. Als wenn es nicht schon genug Ärger um die neuen Fenster für die schlecht belüftete Realschule an der Fleuth gegeben hätte: Jetzt musste Bürgermeister Sven Kaiser im Rat mitteilen, dass es Probleme mit der Firma, die den Auftrag erhalten hat, gibt.

Denn die teilte der Verwaltung jetzt mit, dass sie den Einbau-Termin in den Sommerferien nicht halten kann. "Leider können wir aus rechtlichen Gründen nicht auf den zweiten Bieter zurückgreifen, der uns allerdings im Vorfeld schon mitgeteilt hatte, dass er den Termin ebenfalls nicht wird halten können", so Kaiser weiter.

Weiteres Problem: Nach RP-Informationen hat in der Ausschreibung gestanden, dass die Fenster "voraussichtlich" in den Sommerferien eingebaut werden sollen. Und auf den nicht genau festgelegten Zeitraum beruft sich nun offenbar der beauftragte Unternehmer. Kaiser erklärte, dass man sich nun gemeinsam mit der Realschule bemühe, die Maßnahme in den Herbstferien zu realisieren.

(luk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Fenster für Realschule später


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.