| 00.00 Uhr

Geldern
Festtag in der "Drachenhöhle"

Geldern. Mit Sonnenschein und viel Fantasie empfingen die Kinder, Betreuerinnen und Helfer des Fördervereins der Kindertagesstätte "Drachenhöhle" die Jubiläumsgäste. Anlass war die Feier zum 20-jährigen Bestehen der Kindertagesstätte. Bürgermeister Sven Kaiser eröffnete das Jubiläumsfest. In seiner Ansprache hob er die weltoffene und tolerante Ausrichtung des Teams um Kita-Leiterin Kerstin Leuchten hervor. Er bedankte sich für viele Dinge, in denen "den Kindern Richtung gegeben wurde". Kaiser nannte die Partnerschaft mit Haus Boeckelt und die regelmäßigen Treffen mit älteren Menschen, durch die Respekt und Toleranz vermittelt wurden. Auch die musikalischen Angebote in der Tagesstätte und das Engagement für eine Willkommenskultur in Geldern blieben nicht unerwähnt.

Neben den zahlreichen Aktionen am Festtag, wie der kindgerechten Unterhaltung mit "Bellerfant", dem Trommelworkshop mit westafrikanischen Instrumenten oder dem Streichelzoo vom Erlebnisbauernhof "Reubaho" aus Vernum, kündigte Kita-Leiterin Leuchten einen wichtigen Entwicklungsschritt der "Drachenhöhle" an: "Wir stehen kurz vor der erneuten Bestätigung unserer Zertifizierung als Familienzentrum, das wir ja gemeinsam mit der Kita 'Arche Noah' bilden. Auf das positive Ergebnis der Überprüfung sind wir sehr stolz", so Kerstin Leuchten unter dem Applaus der Besucher.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Festtag in der "Drachenhöhle"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.