| 00.00 Uhr

Wohnungsbrand in Geldern
Feuerwehr rettet vier Menschen aus dem Rauch

Wohnungsbrand in Geldern: Feuerwehr rettet vier Menschen aus dem Rauch
Per Drehleiter wurden die Menschen vom Balkon geholt. FOTO: Guido Schulmann
Geldern. Dramatisches Geschehen in der Nacht zu Samstag an der Lindenallee: Es brannte in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Weil das Treppenhaus sich rasch mit dichtem Qualm gefüllt hatte, waren vier Menschen in ihren Wohnungen vom Weg nach draußen abgeschnitten.

Der Notruf ging um 0.35 Uhr bei der Feuerwehr ein. Ursache des Unglücks war Berichten zufolge ein Fernseher, der in Brand geraten war. Die Frau aus der betroffenen Wohnung hatte sich bereits selbstständig ins Freie geflüchtet, als die Einsatzkräfte die Lindenallee erreichten. Ihre Nachbarn allerdings hatten das nicht geschafft. Auf dem Balkon der darüber liegenden Wohnung im zweiten Obergeschoss standen drei Menschen und warteten auf Hilfe.

"Der ganze Flur war verraucht", beschreibt Gelderns Feuerwehrchef Johannes Lörcks die Situation. "Es wäre zu gefährlich gewesen, da durchzulaufen. Sie haben richtig gehandelt, als sie auf die Feuerwehr gewartet haben, und wir konnten sie retten." Als nächstes gingen die Wehrleute im ersten Obergeschoss in die direkte Nachbarwohnung des betroffenen Apartments: "Da war noch eine schlafende Person, die von den Feuerwehrleuten geweckt wurde", so Lörcks. Auch diese wurde über die Drehleiter gerettet.

In der brennenden Wohnung standen vor allem Möbelstücke in Flammen. "Das Problem war die starke Ausbreitung des Rauchs, weniger das Feuer selbst", resümierte Lörcks. Entsprechend war die Lage nach der Rettung der Menschen recht schnell unter Kontrolle. Der ganze Einsatz dauerte etwa eineinhalb Stunden, 48 Wehrleute aus fünf Löschzügen waren beteiligt. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Wohnungen im ersten und zweiten Obergeschoss waren wegen des Rauchs zunächst unbewohnbar.

(szf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wohnungsbrand in Geldern: Feuerwehr rettet vier Menschen aus dem Rauch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.