| 00.00 Uhr

Geldern
"Filmzeit" im Gelderner Kino zeigt "Carol"

Geldern. Eine der bewegendsten Liebesgeschichten des aktuellen Kinos bringt die nächste Filmzeit des Kunstvereins auf die Leinwand des Herzogtheaters: "Carol". Regisseur Todd Haynes ("Dem Himmel so fern") gelang mit der Verfilmung des Erfolgromans "Salz und sein Preis" von Patricia Highsmith ein Melomeisterwerk mit den großartigen Cate Blanchett und Rooney Mara in den Hauptrollen. Sie spielen ein lesbisches Paar im New York der 50er Jahre - als offen gelebte Homosexualität noch das gesellschaftliche Aus bedeutete. "Carol" ist ein wunderschöner Film voller Feingefühl und Eleganz, dessen Geschichte von den gesellschaftlichen Spannungen und Ängsten ihrer Zeit geprägt ist und auf Patricia Highsmiths eigenen Erfahrungen beruht, schreibt der Kunstverein in einer Pressemitteilung. Der vielfach ausgezeichnete Film, so die international positive Kritik, hat das Potenzial eines künftigen Filmklassikers.

Info: Zu sehen ist der Film am Donnerstag, 11. August um 20 Uhr im Herzogtheater Geldern. Der Eintritt kostet neun Euro. Selbstverständlich sind auch Nicht-Mitglieder des Kunstvereins Geldern eingeladen, sich den Film von Todd Haynes anzusehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "Filmzeit" im Gelderner Kino zeigt "Carol"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.