| 00.00 Uhr

Geldern
"Fire Dance Party" steigt in den "Lindenstuben"

Geldern. Gemeinsam mit vielen Freunden der Feuerwehr einen unterhaltsamen Abend mit guter Musik, üppigem Buffet und der "Großen Gelderner Tombola" erleben: Dazu lädt der Förderverein des Löschzuges Geldern für Samstag, 7. November, ab 20 Uhr in die "Lindenstuben" an der Stauffenbergstraße in Geldern ein.

Diesmal kommt die beliebte Veranstaltung der Gelderner Wehr allerdings mit neuem Namen und völlig neuem musikalischem Konzept daher. Christian Bögel, erster Vorsitzender des Fördervereins: "Zu unserer 'Fire Dance Party' haben wir den international bekannten DJ Thomas Alisson eingeladen. Er wird einen ganz neuen Schwung in unsere Party bringen." Gelderns stellvertretender Löschzugführer Andrè Bardoun: "Wir finden es gut, dass der Förderverein einmal einen neuen Weg beschreitet. Jetzt hoffen wir auf den Besuch vieler Bürger, für die wir gern das ganze Jahr über in Bereitschaft stehen", so Andrè Bardoun.

Lose für die große Tombola sind noch zum Preis von je 2,50 Euro bei den Feuerwehrleuten erhältlich. Ebenso wie die Eintrittskarten zur "Fire Dance Party", die für 6,50 Euro zu haben sind.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "Fire Dance Party" steigt in den "Lindenstuben"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.