| 00.00 Uhr

Geldern
Fleischer-Innung des Kreises Kleve feiert Lossprechung

Geldern: Fleischer-Innung des Kreises Kleve feiert Lossprechung
Grund zu feiern: Fünf Fachverkäuferinnen und drei Fleischer haben zur Freude von Obermeister Heinz Borghs erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen. FOTO: Evers
Geldern. "Sie haben etwas Dauerhaftes, Beständiges erreicht. Dieser Erfolg wird Sie Ihr ganzes Leben begleiten. Durchhaltevermögen haben Sie bewiesen und Bestätigung erfahren. Hierzu gratuliere ich Ihnen herzlich und wünsche Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute", gratulierte der Schulleiter des Berufskollegs Geldern Andreas Boland den Absolventen. Fünf Fachverkäuferinnen und drei Fleischer haben erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen. Die Fleischer-Innung des Kreises Kleve sprach sie von den Pflichten der Lehrzeit los und erhob die Nachwuchshandwerker in den Gesellenstand.

Obermeister Heinz Borghs begrüßte im Weezer Waldhaus Dicks die Jungverkäuferinnen und Junggesellen, deren Ausbilder, Angehörige und die Ehrengäste herzlich. Seine Glückwünsche an die jungen Handwerker, verband er mit einem Dank an die anwesenden Ausbildungsbetriebe für die Bereitschaft, Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen und bat darum, dieses auch weiterhin zu tun.

Der Lehrlingswart Burkhard Brauwers sprach die ehemaligen Auszubildenden aus ihren Verpflichtungen, die sie mit dem Abschluss des Berufsausbildungsvertrages eingegangen waren, los. Er überreichte nach dem feierlichen Akt die Gesellenbriefe und Prüfungszeugnisse an die glücklichen Fachverkäuferinnen und Gesellen.

Innungsbeste wurde die Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Fleischerei Maike Derieth aus Kranenburg vom Ausbildungsbetrieb Metzgerei Quartier in Kleve und der innungsbeste Fleischergeselle wurde Eduard Schulz aus Kalkar vom Ausbildungsbetrieb Schinken Arntz in Kalkar.

Weiter wurden Kevin Caldenhoven aus Goch vom Ausbildungsbetrieb Hans-Josef Elbers in Goch sowie Stanislav Fischer aus Kleve von der Metzgerei Quartier in Kleve in den Gesellenstand erhoben. Zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Fleischerei wurden auch Merlin Christin aus Weeze und Nadine Schauf aus Geldern vom Betrieb P. und H-P Moeselaegen in Kevelaer, Sandy Peeters aus Kleve vom Edeka-Aktiv-Markt, Udo Weber in Uedem und Jacqueline Ritschel aus Kleve vom Betrieb Wilhelm Heßeling in Emmerich losgesprochen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Fleischer-Innung des Kreises Kleve feiert Lossprechung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.