| 12.14 Uhr

Weeze
Frau erwischt schlafenden Einbrecher auf Sonnenbank

Weeze. Ein 36-jähriger Mann ist am Freitag in den Keller eines Hauses in Weeze eingebrochen. Dort trank er eine halbe Flasche Wein aus und legte sich auf einer Sonnebank schlafen. Die Hausbesitzerin erwischte ihn. 

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Einbrecher am Freitag ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Straße Auf der Schanz eingeworfen. Anschließend drang der 36-Jährige in den Keller ein. Hier nahm er aus einem Regal eine Weinflasche und legte sich auf eine Sonnenbank. Den Wein trank er zur Hälfte leer.

Die Besitzerin des Hauses erwischte den alkoholisierten Mann schlafend auf der Sonnenbank liegen und alarmierte die Polizei. In der Vernehmung gab der 36-Jährige den Angaben zufolge den Einbruch zu. Er habe nach einem Schlafplatz gesucht. Nach der Vernehmung und der Blutprobenentnahme wurde der 36-Jährige auf Anordnung der Staatsanwaltschaft entlassen.   

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Frau erwischt schlafenden Einbrecher auf Sonnenbank


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.