| 00.00 Uhr

Geldern
Freibier zum Start der Kirmes im Silberdorf Pont

Geldern. In den Ponter Straßen und auch in Neerpont laufen die Vorbereitungen für das Schützenfest auf Hochtouren. Auch die Vorbereitungen für das Festzelt, das wieder am Sportplatz steht, sind in vollem Gange, damit von Samstag, 5., bis Dienstag, 8. September, alles rund läuft. Für die Kinder bietet ein historischer Jahrmarkt Wurfspiele und andere Spielmöglichkeiten, auch ein kleines Karussell ist dabei.

Der Kirmessamstag beginnt um 16 Uhr mit der Festmesse in der St.-Antonius-Kirche. Nach der Kranzniederlegung an den Ehrenmälern zieht der Festzug zum Festzelt am Sportplatz. Dort wird der Heimat- und Förderverein unter den Klängen des Ponter Musikvereins und mit Freibier die Kirmes eröffnen. Um 20 Uhr beginnt ein bunter Abend für Jung und Alt im Festzelt.

Am Sonntag, 6. September, treffen sich die Zugteilnehmer um 14.30 Uhr am "Haus der Vereine", um unter den Klängen des Ponter Musikvereins und des Walbecker Trommlercorps' zum König zu ziehen. In der Schanz werden sich König Simon Asmus und Königin Felicitas Deselaers, die Ministerpaare Bernd Dams mit Hofdame Nina Dyx und Johannes Lax mit seiner Hofdame Sarah Schmitz erstmals im vollen Ornat zeigen.

Der Hofstaat, die Ehrengäste und der Jugendprinz Thorsten Hippler mit seinen Adjutanten Alexander Naß und Bastian van der Bloemen werden in den Festzug aufgenommen, und man zieht zum Festzelt am Sportplatz, wo das traditionelle Fahnenschwenken und die Parade stattfinden. Folgender Zugweg ist vorgesehen: An der Dorfwiese, Ponter Dorfstraße, Wendersstraße, In der Schanz, Wendersstraße, Ponter Dorfstraße, Antoniusstraße, Klümpenweg, Bruchweg zum Festzelt. Der Königsgalaball beginnt um 18 Uhr.

Der Montag, 7. September, beginnt um 10.30 Uhr mit der Messe. Danach wird der Hofstaat die Kindergärten besuchen, bevor er sich zum Frühschoppen in Richtung Festzelt begibt. Die Kinderbelustigung findet ab 15 Uhr im Festzelt statt, und anschließend gibt es eine Happy Hour auf dem Jahrmarkt, während für die größeren Gäste der Frühschoppen in einen Dämmerschoppen übergeht.

Am Dienstag, 8. September, findet ab 15 Uhr der Seniorennachmittag im Zelt statt. Um 18.45 Uhr trifft man sich am "Haus der Vereine", um gemeinsam mit der Kirmespuppe den letzten Gang zum Festzelt zu absolvieren. Im Anschluss klingt mit dem "Klompenball" die Kirmes aus.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Freibier zum Start der Kirmes im Silberdorf Pont


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.